Waldgottesdienst am 24.5.2020

Herzliche Einladung zum Waldgottesdienst im Striegistal

am Sonntag Exaudi, 24. Mai 2020, um 14 Uhr auf dem Gelände des Waldhaus Kalkbrüche im schönen Striegistal!

Der Nachmittag steht unter dem Thema „Trotzdem glauben“ und wird gestaltet von Thomas Kretzschmar und einer Band aus Jahnsdorf. Bei schlechtem Wetter steht ein beheiztes Festzelt zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist durch das Team des Waldhauses gesorgt.

Trotzdem glauben

Glauben ist ganz einfach und trotzdem ziemlich schwer. Wenn alles seinen Gang geht, dann ist Glaube unproblematisch. Was ist aber, wenn schwere Stürme mein Lebensschiff ins Wanken bringen? Was gibt mir dann Halt? Ist es dann möglich trotzdem zu glauben?

In dem Gottesdienst werden wir entdecken, wie Glauben trotzdem möglich ist und wollen staunen, wie viel Halt der Glauben gibt, auch wenn alles ins Wanken gerät.

Thomas Kretzschmar

Jahrgang 1966, verbrachte seine Kindheit und Jugend in Hainichen. Er wohnt seit 14 Jahren in der Nähe von Kassel, ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Er arbeitet als Referent für Kinder- und Jungschararbeit beim deutschen EC-Verband, wirkt aktiv im Bereich der Pfadfinderarbeit und ist Autor von mehreren Praxisbüchern für die Arbeit mit Kindern.